Ski-Club Bergisch Gladbach e.V.
Ski-Club Bergisch Gladbach e.V.

"Rom am Rhein"

Freitag, 07. Oktober 2022

 

Führung mit Frau Dr. Susanne Wischermann

Dauer ca. 2 Stunden

Kulturzentrum am Neumarkt (Rautenstrauch-Jost-Museum), Cäcilienstr. 29-33, Köln

Treffen:   14:45 Uhr vor dem Eingang

max. 25 Personen (Anmeldung erforderlich)

Kosten: Eintritt 6,- € (bitte passend mitbringen)

Anmeldung: bei Sabine Brück 02202 / 863610 oder

per Email: info@skiclub-bergischgladbach.de

Frau Dr. Wischermann sagt: “Die Sonderausstellung "Rom am Rhein" ist wirklich klasse - und es macht sooo einen Spaß, endlich mal wieder in der Antike (mit all den herrlichen Anekdoten - Wusstet Ihr, dass die Kaiserin Livia mit 72 Jahren noch Unternehmerin geworden ist?) zu schwelgen!!“ und das ist die offizielle Beschreibung:

 

Die Ausstellung „Rom am Rhein“ beleuchtet das Leben im römischen Köln. Gegründet von Kaiser Augustus um Christi Geburt, erlebte die Stadt nach ihrer Erhebung zur colonia im

Jahr 50 n. Chr. eine städtebauliche und wirtschaftliche Entwicklung gewaltigen Ausmaßes. Vorbild war die Stadt Rom selbst. An der Rheinfront reihten sich prächtige Tempel, reich geschmückte Platzanlagen und Stadtvillen aneinander. Der Hafen war Umschlagsplatz für Waren aus aller Welt, und in den Vorstädten stellten Kölner Handwerker begehrte Ton- und Glaswaren her. Zahlreiche, z.T. noch nie gezeigte archäologische Funde und virtuelle Rekonstruktionen vermitteln ein lebendiges Bild der antiken Metropole und berichten vom

Alltag der Menschen vor 2000 Jahren.

Dokumentationsstätte "Kalter Krieg"

Führung und Besichtung durch Kölns Atombunker

Sonntag, 29.3.2020 - wegen Corona auf unbestimmt verschoben

Mit der Kölner U-Bahn in den Atombunker?

Aus der Sicht der 70er-Jahre mutete es schon ein wenig nach Science-Fiction an, wenn die schutzsuchende Bevölkerung per U-Bahn in den Atombunker einfährt. Heutzutage fahren hingegen täglich etliche tausende Fahrgäste durch den Bunker, steigen aus und um – und nahezu niemand ahnt etwas davon in einem Bunker zu sein. Verkleidet hinter Stahllamellen verbergen sich tonnenschwere Schiebetore, seinerzeit gefertigt aus Spezialstahl, den nur eine einzige Firma in Deutschland herstellen konnte – oder auch Luftdrucktüren zu den Schleusen und Verbandsräumen. Doch wer hinter eine der zahlreichen Türen blickt, die von außen völlig unscheinbar wirken, ahnt sofort das es sich hier nicht um eine normale U-Bahn-Station handelt...

 

Nach der Führung ist eine Einkehr geplant.

 

Treffpunkt:

11:45 Uhr am Kiosk in der U-Bahn-Station "Kalk Post"
Teilnehmer: höchstens 25 Personen (Anmeldung erforderlich)
Dauer: ca. 1,5 Stunden (kein WC vorhanden)

Anmeldung:

 

bei Sabine Brück, Tel.: 02202 / 863610 oder per Email info@skiclub-bergischgladbach.de

Skigymnastik

jeden Donnerstag ab 19 Uhr 


Sporthalle Städt. Realschule
Im Kleefeld 19
51467 Bergisch Gladbach

Kontakt

Ski-Club Bergisch Gladbach e.V.

Postfach 20 08 71

51438 Bergisch Gladbach


info@skiclub-bergischgladbach.de

Druckversion | Sitemap
© Ski-Club Bergisch Gladbach e.V.